Übersicht

Gemeinde Weinböhla

Weinböhla

Weinböhla liegt inmitten Sachsens an der Sächsischen Weinstraße im Landkreis Meißen, 20 Kilometer nordwestlich der Stadt Dresden. Der staatlich anerkannte Erholungsort gehört zu den klimatisch mildesten Orten Sachsen, was er seiner Lage an den Ausläufern der sonnigen Elbtalhänge zu verdanken hat.

Die Anziehungskraft des idyllischen Ortes resultiert vor allem aus seiner landschaftlichen Umgebung: Eingebettet in geschützte Naturräume wie den Friedewald, die Wiesen der Nassau sowie das Moritzburger Teichgebiet laden romantische Wanderwege und weitläufige Reitwege zu erholsamen Ausflügen ein. Radwanderfreunde finden hier idealen Anschluss an den Elberadweg.
Von den beliebten Aussichtspunkten Wartturm, Fuchsberg und Friedensturm genießt man bei schönem Wetter eine wunderschöne Aussicht auf das Elbtal und die weitere Umgebung. Ausflugsziele wie die Sächsische Schweiz, die Lößnitzweinberge in Radebeul oder das Osterzgebirge sind durch die gute Anbindung an Dresden über das Straßen- und S-Bahn-Netz günstig zu erreichen.

Daten und Fakten

Einwohner: ca. 10.160 Einwohner
Fläche: ca. 19 km²
Ortsteile: Weinböhla, Neuer Anbau
Geografische Lage: Weinböhla liegt im Elbtal westlich von Dresden an der Sächsischen Weinstraße inmitten der Kulturlandschaft Dresden, Meißen und Moritzburg.

Kontakt

Adresse: Gemeinde Weinböhla, Rathausplatz 2, 01689 Weinböhla
Telefon: 035243/3430
Telefax: 035243/32258
Email: gemeinde@weinboehla.de
Website: www.weinboehla.de


© ErlebnisREGION DRESDEN