Übersicht

Gemeinde Kreischa
Wappen Arnsdorf

Kreischa

Kreischa liegt im Süden von Dresden, eingebettet in das romantische Lockwitztal und das reich bewaldete Erzgebirgsvorland. Die Gemeinde ist eine Oase abseits der Dresdner Großstadthektik und ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur.
Über ein gut ausgebautes Wander- und Kurwegenetz lassen sich zahlreiche Ziele in der Umgebung erreichen, so zum Beispiel einige historische Mühlen, die Märchenwiese in Reinhardtsgrimma mit liebevoll gestalteten Holzfiguren oder die Babisnauer Pappel. Von der Pappel kann man bei schönem Wetter weite Aussichten über die Sächsische Schweiz genießen.

Größter Arbeitgeber der Region sind die Kliniken Bavaria in Kreischa. In diesem Schwerpunktzentrum der medizinischen Rehabilitation können bis zu 1.000 Patienten betreut werden. Dementsprechend gut ausgebaut ist das Angebot für Übernachtungen und Gastronomie in der Gemeinde, das Bewohner, Gäste und Patienten willkommen heißt.

Daten und Fakten

Einwohner: ca. 4.470 Einwohner
Fläche: ca. 29 km²
Ortsteile: Babisnau, Bärenklause, Brösgen, Gombsen, Kautzsch, Kleba, Kleincarsdorf, Kreischa, Lungkwitz, Quohren, Saida, Sobrigau, Theisewitz, Wittgensdorf, Zscheckwitz
Geografische Lage: Die Gemeinde Kreischa liegt im Vorland des östlichen Erzgebirges in einer Höhe von 150 bis 476 m ü. NN und grenzt im Norden an die Landeshauptstadt Dresden.

Kontakt

Adresse: Gemeinde Kreischa, Dresdner Straße 10, 01731 Kreischa
Telefon: 035206/2090
Telefax: 035206/20928
Email: post@kreischa.de
Website: www.kreischa.de


© ErlebnisREGION DRESDEN